Tarot-Lesen

Vortex Channeling mit Karten

Image by Tim Mossholder

 WISDOM OF EARTH 

 Liebe Frau, du musstest zusehen, wie deine tiefen Wurzeln aus der Erde gerissen wurden und du gefühlt kein Zuhause mehr besitzt. In so vielen Leben wurdest du bis auf den Tod gejagt, verschmäht, beschuldigt, beschämt. Und diese Informationen sind bis heute in deinen Zellen gespeichert.

 

 In einer Zeit vOr dem Patriarchat waren es die Frauen, die durch rituelle Praktiken ihrem Stamm gedient haben, indem sie spirituelle Räume betraten und Schutz, Fruchtbarkeit und Fülle brachten. Im Matriarchat (matri arche = am Anfang war die Mutter) wurde Mutter Erde geachtet, ihre Weisheit wurde geschätzt und genutzt. Die große Mutter, die grOße Göttin, die weibliche Energie an sich.

 

Es ist bekannt, dass eine Rückkehr zu den natürlichen Wurzeln unserer Vorfahren sichtbar den Stress der heutigen Welt reduziert und fruchtbarere Verbindungen zu anderen Menschen, Lebewesen und der Natur erwachsen lässt.

  

SCHWESTER, ICH WEISS WIE DU DICH FÜHLST

Ich fühle es auch. Da ist so viel Verwirrung. Überforderung. Alles viel zu schnell. So viel Härte. So viel Zerstörung. Schwester, wir Frauen sind hier um zu fühlen. Darum fühlen wir all das. Und dadurch, dass wir es fühlen, heilen wir es. Das ist eine immense Aufgabe. Und ein großes Privileg.

Schwester, lass uns zusammenkommen und diese Gefühle wieder an Mutter Erde abgeben. Es gibt so viele Möglichkeiten, diese Welt zu heilen. Es ist an der Zeit für uns Frauen, wieder zusammen zu kommen, uns gegenseitig zu nähren.  

Aber wie? Indem wir uns regelmäßig erinnern und zusammenkommen, halten wir die Energie aufrecht, die uns nährt. Darum lasst uns monatlich zusammenkommen in einem heiligen Kreis aus Frauen, die die Magie und die Weisheit zurückholen. Wir fangen mit dem keltischen Neujahr an, das Samhain Fest am 31.10.2022 19:00 Uhr.

 

Keine Produkte

DU bist so herzlich eingeladen deine Magie in diesem Kreis beizusteuern, ich freue mich auf dich!

Meine Herzensenergie geht raus zu dir, deine Julia

Image by Julia Arte